Menü

Statistik zu Brief-Beschwerden: Februar bis einschließlich Juli 2018

Stand:

Seit dem Start des Briefportals im Dezember 2017 sind bei uns insgesamt 2.678 (bis Juli 2018) Verbraucherbeschwerden zu Briefdienstleistungen eingegangen. Diese Beschwerden zeigen, dass auf dem Briefmarkt Probleme vorliegen.

Die erkannten Missstände werden durch unser Projekt beobachtet und analysiert, um daraufhin durch rechtliche und politische Maßnahmen die Lage aller VerbraucherInnen am Briefmarkt zu stärken.

Statistiken
On

Um einen Einblick in den Ärger mit Briefen zu erhalten, werden nachfolgend für den Zeitraum Februar 2018 bis Juli 2018 Ergebnisse aus dem Projekt dargestellt. Im Zeitraum vom Februar 2018 bis Juli 2018 sind bei der Verbraucherzentrale 2.066 Brief-Beschwerden der Verbraucher eingegangen.

Anteil an Brief-Beschwerden nach Bundesländern je 100.000 Einwohner*

*Bezieht sich auf Fälle, in denen die Einwilligung zur Speicherung der personenbezogenen Daten gegeben wurde.